abgeschlossene Projekte

  • Bis April 2019 hielt sich die in LA ansässige junge Münchner Regisseurin  Ela Elisabeth Beken mit ihrem Mann, dem Komponisten und meisterhaften Ud-Spieler Prof. Münir Nurettin Beken in München auf. Am Samstag, den 26.02.2019 zeigten DenkMalFilm (Claus Strigel), kairosis und Ela Beken als Kooperation[...]
  • Seit 1999 setzt sich der Arbeitskreis Sinti und Roma und Kirchen in Baden-Württemberg gegen Antiziganismus und für eine stärkere Einbindung der Sinti und Roma in Entscheidungsprozesse von Zivilgesellschaft und staatlichen Stellen ein. Bei einer Tagung im Dezember 2017 in Bad Boll wurde das das Model[...]
  • BEKIM LUMI ZU EHREN München-Prishtina Wie schön, grenzüberschreitende Medienresonanz ganz ohne Visum! Bekim Lumis bedeutendes Werk hat es möglich gemacht! 25.11.2018, ethnonews, victoria mali  https://www.ethnonews.com/news/bekim-lumi-faleminderit-and-falje?fbclid=IwAR2Ra6mbh1ADjL3jzQw2kXZe9rl7_Xm[...]
  • “Lumi was the most original, unique, intelligent and sophisticated voice of the theater scene in Kosovo and beyond. He was the director of amazing plays; some of the best plays performed in the last 20 years in Kosovo. He was an extraordinary artist, uncompromising in his aesthetic choices and in hi[...]
  • Zu unterschiedlichen Zeiten haben acht Menschen an einem bedrohlichen Wendepunkt in ihrem Leben in einer Kirche Schutz vor Abschiebung gefunden. Wer sind sie? Wie sieht ihr Leben heute aus, wie sehen sie sich heute in allen Facetten ihrer Existenz, und wie werden sie gesehen? Drei Künstler gehen auf[...]
  •                              Tina Fauvet, Kissi Baumann und Hannah Skopnik entwickeln derzeit unter dem Dach von kairosis ihre eigenen zündenden Ideen unter dem Label SPARK. Für das Straßenfest des 'Bellevue di Monaco' (das geplante Willkommenszentrum für geflüchtete Menschen in der Müllerstr[...]
  •                  Im Herbst 2015 war ImpRoma nochmals mit zwei Gastspielen auf Tour. Unser Dank gilt der Stiftung Tribute TO BAMBI und an die  SJD-Die Falken Bezirk Niederbayern / Oberpfalz, dem Bundesverband der Sinti und Roma, der Heinrich Böll-Stiftung, dem Verein DIE LINKE und dem Programm Dem[...]
  • Nicht wenige Theologen und Theologinnen  gründen Firmen, betätigen sich künstlerisch, verwirklichen ihre eigene Vision. Sabine Böhlau und Peter Lysy hatten die Idee, diese theologischen entrepreneure zunächst bayernweit und im Rahmen der evangelischen Kirche zu einem Forum zusammenzuführen. Das  u[...]