ImpRoma in der Stadtakademie und eine Geschichte zur Nachaltigkeit

Am 9.07. war wieder vor restlos ausverkauftem Haus eine ImpRoma-Aufführung , diesmal in der Evangelischen Stadtakademie München. Auf dem Foto sehen Sie links Björn Bicker, Dramaturg und Autor, sowie Kurator der Stadtakademie. Derzeit entwickelt er gemeinsam mit Malte Jelden das Konversionsprojekt MUNICH WELCOME THEATRE für die Münchner Kammerspiele.  Und nun unsere besondere Geschichte: Vor mehr als 10 Jahren hatte unser Alexander Adler (Foto rechts) bei BUNNY HILL in den Münchner Kammerspielen als junger Schauspieler mitgewirkt, Björn Bicker war damals einer der künstlerischen Leiter. Heute ist Alexander Adler selbst unser ImpRoma-Projektleiter. Wenn das mal nicht Nachhaltikgeit ist! Und hier finden Sie noch einige lesenswerte Publikumsstimmen. Die Zuschauer sind wirklich BEGEISTERT!  (07/2015)